Lavendelöl zum Entspannen und Einschlafen

Anzeige

Wer schlecht einschlafen kann, abends oft noch lange grübelt, an Nervosität, Ängstlichkeit, Verspannungen oder andere Unruhezuständen leidet, für den ist Lavendelöl definitiv einen Test wert! Lavendel wirkt zudem als unterstützenden Behandlung zur Beruhigung von Magen-Darm-Beschwerden wie Blähungen, Reizmagen und Reizdarm.

Lavendelöl ist eine pflanzliche Alternative zu einer medikamentösen Therapie von Unruhezuständen, Ängstlichkeit und Schlafstörungen. Chemische Präparate haben oft unerwünschte Nebenwirkungen und können abhängig machen.

Mir hat Lavendel in seinen verschiedenen Darreichungsformen schon viele Stunden Schlaf beschert. Positiv zu sehen ist insbesondere, dass es mittlerweile diverse Untersuchungen, darunter auch Doppelblind-Studien gibt, die die Wirkung von Lavendel wissenschaftlich bestätigen

Inhalt dieses Artikels:

  • Einführung: Was ist Lavendel?
  • Anwendung von Lavendel für besseren Schlaf und Entspannung.
  • Wissenschaftliche Nachweise für die Wirkung von Lavendelöl.

Was ist Lavendel?

Lavendelpflanzen und Lavendelblüten

Lavendelöl ist sowohl in Europa, aber auch als Teil der traditionellen indischen Medizin (Ayurveda) bekannt. Traditionell wie modern wird es zur Linderung von Unruhezuständen sowie zur Förderung des Einschlafens angewendet. Lavendel ist eine graufilzig behaarte, aromatische Pflanze, die bis zu einem Meter hoch wird. Besonders charakteristisch ist die violette Farbe der Blüten, sowie die Geruch, der von ätherischen Ölen herrührt. Lavendel gehört zu den Lippenblüttlern und stammt ursprünglich aus den Küstenregionen des Mittelmeerraus, ist aber auch in in Nordeuropa verbreitet. Lavendel ist winterhart und kann daher problemlos als Zier-, Duft- und Heilfplanze im eigenen Garten oder Balkon angepflanzt werden. Echter Lavendel ist ungiftig: junge Blätter, Blüten und Triebe kommen daher sogar in der Küche zum Einsatz.

Anwendung von Lavendel für besseren Schlaf und Entspannung.

Lavendel wird gewöhnlich als Öl angewendet. Hier ein paar Beispiele für Lavendelprodukte und ihre Anwendung.

Lavendelöl aus der Flasche

Man kann Lavendelöl in Flaschen kaufen. Man kann es so leicht als Badezusatz, Massageöl, für die Haut, die Haare oder als Ergänzung im Tee verwenden. Der Geruch ist stark: verwendet es sparsam! Am besten nicht mehr als 3 Tropfen!.

Anwendungsmethoden:

  1. Öl auf einem Stofftaschentuch: Tropft Lavendelöl auf ein Stofftaschentuch geben und auf die Brust oder den Hals legen. Man nimmt den Duft mit der Atmung auf.
  2. Ölmassage: Bitte euren Liebsten, eure Liebste oder wen ihr sonst fragen mögt um eine entspannede Massage oder gebt sie jemand anderen! Mischt 1-2 Esslöffel neutrales Massageöl in einer flachen Schale oder auf der Hand mit 2-3 Tropfen Lavendelöl und verwendet es als Massageöl. Verwendet es insbesondere im Schulter und Nackenbereich, da von dort mehr vom Duft eingeatmet werden kann.
  3. Als Bade oder Shampoo-Zusatz. Ihr könnt Lavendelöl direkt in euer Badewasser tropfen oder mit einem neutralen Shampoo mischen und damit eure Haar waschen.

Lavendeltee

Auch als Tee bietet Lavendel alle beruhigenden Vorteile: eine Beute aufgegossen in heißem Wasser setzt die in der Plfanze enthaltenen ätherischen frei. Abends getrunken wirkt Lavendeltee entspannend und hilft Ängste und Sorgen zu vergessen und erleichtern das Einschlafen. Der Tee kann auch als Grundlage für eine Kompresse bei z.B. Kopfschmerzen angewendet werden. Eine Tasse am abend schmeckt, beruhigt und sorgt für angenehmen Schlaf.

Lasea

Wer erwachsen (18 Jahre alt) ist, kann auch Lasea ausprobieren. Ich verwende Lasea-Kapseln nun bereits schon seit 2 Jahren. Ich finde ein großer Vorteil ist, dass die Kapsel eine standardisierte Lavendelöl-Dosis enthalten. Trotzdem Lavendel weitestgehend als nebenwirkungsfrei dargstellt wird und es daher wohl kaum zu einer Überdosierung kommen kann, ist mir nach ein paar Tropfen mehr auch schon einmal ein wenig eigenartig gewesen, was möglicherweise auch nur am Geschmack oder meiner hypochrondischen Grundveranlagung liegt. Bei Lasea ist mir das noch nicht passiert. Die Einnahme einer Kapsel erscheint mir zudem leichter, als die von Öl. Lasea kann zur Behandlung von ängstlicher Unruhe mit Symptomen wie kreisenden Gedanken,innerer Anspannung und daraus resultierenden Schlafsproblemen angewendet werden. Voraussetzung ist jedoch, dass der Patient erwachsen (18 Jahren alt) ist. Lasea gibt es in kleineren (z.B. 28 Kapseln) und größeren Packungen (56 Kapseln). Zum Ausprobieren, würde ich eine kleinere Packung empfehlen. Falls ihr auf den Geschmack kommt: die großen Packung sind deutlich kosteneffektiver.

Die Anwendung von Lavendelöl, sei es als oral eingenommen, inhaliert oder als Badezusatz ist nicht nur eine traditionelles Mittel für die natürliche Entspannung und das Einschlafen. Es mehren sich auch die wissenschaftlichen Untersuchungen, die Lavendel deutlich positive Eigenschaften zuschreiben.

Wissenschaftliche Nachweise für die Wirkung von Lavendelöl

Erfreulicherweise gibt es mittlerweile eine Vielzahl Untersuchungen zum Thema Lavendel und Lavendelöl.

Die untersuchte Wirkung erstreckt sich über folgende Bereiche:

  • Schlafstörungen
  • Ängstlichkeit, Nervosität und innere Unruhe
  • Magen-Darm-Probleme

Eine Darstellung der Forschungsergebnisse folgt hier in Kürze. Anbei bis dahin die von mir verwendeten Quellen:

  1. Well-Being and Self-Assessment of Change: Secondary Analysis of an RCT That Demonstrated Benefit of Inhaled Lavender and Sleep Hygiene in College Students with Sleep Problems. Lillehei AS1, Halcón L2, Gross CR2, Savik K2, Reis R2.
  2. https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/24382614
  3. https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/23808618
  4. https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/23476690
  5. https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/22809036
  6. https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/26888107
  7. https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/26779267
  8. https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC4698858/
  9. https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/22162677
  10. https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/12112282
  11. https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/26523950
  12. https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/26023343
  13. https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/24720812
  14. https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/27659004
  15. https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/26133206
  16. https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/12112282
  17. lavender on nutritionfacts.org

Anzeige

1 Trackback / Pingback

  1. Besser einschlafen und länger schlafen – mit einem warmen Fußbad – Genug Schlafen

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*